Von Eis nach Heiss

Den angefrorenen Nussbaum immer mal wieder im Blick, traurig lässt er sein Blätterdach hängen. Heiss ist es plötzlich, der Boden knochentrocken, die Lupine hat schon schlappe Blätter. Bohnen gelegt, Tomatenfeld vorbereitet, Brennesseln rausgerissen, die blossen Waden voller Kratzer, im Nacken leichter Sonnenbrand. Selbstgebackene Apfeltaschen von nebenan.


Gegen Abend dann noch ein Feuerchen mit dem Nachbarn – hinterher kam ich mir vor wie ein Stück Räucherfleisch.


An Makrolinse gedacht: Veronika mit Ameisenbesuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.