Mangöldchen

Nach drei Tagen Sommer angenehm erfrischender Niesel. Gut für Gartenarbeit. Im Märzbeet (Petersilie, Mangold, Rote Bete, Salat, Knoblauch, Radies) ist alles gut gewachsen, allerdings auch das Wildkraut, Mangold und Rote Bete müssen vereinzelt werden.

Die kleinen Mangolds waren zu dicht aufgelaufen. Ich finde, man kann gar nicht genug davon haben für Gemüse, Quiche, Pesto usw.

Nachher sieht das doch schon übersichtlich und vielversprechend aus. Links und rechts davon kommen die Tomaten, die warten noch die nächsten kalten Tage ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.