Kinder an die Leine

Jedenfalls in Stettin, mehrere Kleinkinder sah ich heute so gesichert. Praktisch und nervenschonend. Werden sie deshalb Schaden nehmen?
Mit dem Rad fast bis hierher gekommen, wegen Gegenwind fuer Untrainierte wie mich schwierig, deshalb ab Gryfino Zug, der Zugfuehrer selbst trug unsere Raeder ins Behindertenabteil. Aber 55 km Kampf gegen Wind, immerhin.
Naechstes Mal nach Kuestrin die Oder runter, hoffentlich mit dem Wind.
Oberhalb von Fluss und Autobahnkreuz tatsche ich auf dem Eipott rum und hoere Joe Cocker. Mehr spaeter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.