Etwas wild…

… sieht der Garten aus, weil es so schön warm und feucht war in der letzten Woche. Spillinge haufenweise unterm Baum, genau so hatte ich es mir vorgestellt, also sortieren in gute und böse schlechte. Das dauerte, aber die Mühe lohnte sich, viel vollreife Süsse. Auch sonst gute Ernte, Brombeeren, riesige Gurken, Habanerochilis hängen voll vielversprechender scharfer Früchte, die Tomaten allerdings alle geplatzt.


Trotz wuchernden Kürbispflanzen nur eine einzige Frucht bisher, es ist glaube ich ein Feigenblattkürbis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.